Die klassische Massage löst Blockaden, lockert muskuläre Verspannungen, verbessert die Durchblutung, regt den Stoffwechsel an, fördert eine Tiefenentspannung und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

Bei der Aromaölmassage werden ätherische Öle sanft in die Haut massiert. Die sich dabei entfaltenden wohltuenden Düfte wirken sich positiv auf Anspannungen im Körper oder der Psyche aus. Ätherische Öle haben unterschiedliche Wirkungen und können z. B. stimulierend und belebend wirken oder eher beruhigend und ausgleichend. Ihr Körper nimmt die Wirkstoffe über die Haut auf – Sie genießen dabei den Duft, die Massage und spüren die Wirkung noch für viele Stunden, nicht selten Tage.

Die Lymphdrainage ist eine sanfte Massageform mit sehr flächigen Techniken. Sie sorgt für eine entstauende Wirkung, Steigerung der Immunabwehr und trägt auch zur Verbesserung der Hautbeschaffenheit und Tiefenentspannung bei.

Die Sportmassage ist eine Kombination aus klassischer Massage und Dehnung und wird gezielt auf die beanspruchte Muskulatur angewendet. Der Körper kann entweder auf eine bevorstehende sportliche Aktivität vorbereitet werden oder nach dem Sport zur Lockerung der überanstrengten Muskelgruppen nachbehandelt werden.

Massagen haben eine sehr lange Tradition. Der Begriff Massage stammt aus dem arabischen für „berühren, betasten“ und aus dem griechischen für „kauen, kneten“. Eine Massage stärkt die Balance von Körper, Geist und Seele.
 

Preise

30 Minuten Teilkörpermassage € 50,-
60 Minuten Ganzkörpermassage € 80,-
90 Minuten Ganzkörpermassage € 110,-

Alle Preise verstehen sich inkl. der derzeit gültigen, gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Heilmassagen auf ärztliche Verordnung (Rezept) können nur von staatlich anerkannten Masseuren/med. Bademeistern durchgeführt und mit den Krankenkassen abgerechnet werden. Einige private Krankenversicherungen erstatten jedoch die Kosten für Massagen zur Prävention. Klären Sie bitte im Vorfeld, ob und in welchem Umfang Sie diese Leistung erstattet bekommen.